Fußball: Ritschel übernimmt die Reservemannschaft vom VfL

Der VfL Berghausen-Gimborn ist auf der Suche nach einem Trainer für die Zweitvertretung in den eigenen Reihen in Person von Marius Ritschel fündig geworden.
Nachdem Ritschel letzte Saison als A-Jugend-Trainer seine ersten Erfahrungen auf der Trainerbank sammeln konnte, will er nun den nächsten Schritt wagen und die zweite Mannschaft des VfL in die oberen Tabellenregionen führen.
Damit löst er den scheidenden Spielertrainer Sebastian Geilhaupt ab, der in der vergangenen Spielzeit sowohl für die zweite als auch für die dritte Mannschaft verantwortlich war. Geilhaupt wird sich künftig mit Unterstützung von Karsten Söhnchen auf die dritte Mannschaft konzentrieren.
“Mit Marius haben wir eine optimale Lösung für die 2. Mannschaft gefunden, da er zugleich die Bindungsstelle zur 1. Mannschaft ist”, erwähnt Abteilungsleiterin Stefanie Thamm.